75% of your donation will go directly to the artist and local producer.

The music loving team of True Live is developing the platform at their own expense.

As agreed with artists and producers 25% of your donation will go towards their processing costs.

10.July 2021 - 9.00 pm (CET) - Agnes-Bernauer-Garten, Straubing

Ecco DiLorenzo
And His Innersoul

The Soul of Munich! - Ecco DiLorenzo ist Kult.
Mit seiner 10-köpfigen Show-Formation "Innersoul" zieht der Soul- und Jazz-Crooner seit über 25 Jahren durch die Lande.

Sie sind Legende, die drei Background-Ladies der "DiLorettes", der Bläsersatz der "Motor City Horns" und die "Innersoul Rhythm Section". Ihre Spezialität ist und bleibt der Soul der 60er bis 80er Jahre - von James Brown über Motown bis zu Earth, Wind and Fire.

Trailer Ecco DiLorenzo and his Innersoul

75% of your donation will go directly to the artist and local producer.

The music loving team of True Live is developing the platform at their own expense.

As agreed with artists and producers 25% of your donation will go towards their processing costs.

Share the show

       

Links

Link YouTube Facebook Link Amazon

On Stage

Ecco DiLorenzo
Vocals
Cool Daddy G.
Keys
Mr. Bubbles
Guitar
Piot Tictacowski
Bass
Wolfman Slim
Drums
Miss Curley Crunch
Vocals
Miss Sugar Kane
Vocals
Miss Mylove
Vocals
Tom Shreve
Trombone
Tom Toot-in-the-tin
Tenor Sax
Big Boy Godzilla
Trumpet

Production

Armin Weigel
Video
Moritz Thiel
Video
Christian Kinseher
Video
Michael Reiß
Sound
Stereo Mike
Live Sound

Ecco DiLorenzo

Geheimrezept ist die originalgetreue Umsetzung des typischen 60er und 70er-Jahre-Soulsounds, die perfekte Inszenierung einer Show, die sich an den „Soul Classics“ orientiert: Mit ausgefeilten Choreografien, stilvollem Outfit, einem guten Schuss Humor und dem absoluten Willen zur Ekstase. 2014 starteten sie im restlos ausverkauften "Schlachthof" in München eine mutige Crowdfunding-Kampagne. Sie wurde ein voller Erfolg! Hunderte von Fans legten zusammen und finanzierten das erste Album der Band - mit EIGENEN Songs. Es nennt sich "Soultrain Babadee". Das Album stürmte die iTunes-Charts der besten deutschen R&B-Alben. Inzwischen findet sich der Titelsong neben Künstlern wie Justin Timberlake,
Jill Scott und Lalah Hathaway auf der SONY-Compilation „Playboy Late Night Session Vol.1“ (compiled by DJ John Munich)


Agnes-Bernauer-Garten - Straubing

Der Agnes-Bernauer-Garten ist ein Kleinod in der Stadt. Er wird von der Stadtbibliothek verwaltet und bietet Besucherinnen und Besuchern u.a. die Möglichkeit, im Grünen zu schmökern. Immer wieder finden dort auch vielfältige Kulturveranstaltungen statt. Historisch betrachtet handelt es sich um den Schlossgarten. Gut möglich, dass dort im 15. Jahrhundert die schöne Agnes Bernauer lustwandelte. In jedem Fall steht der Garten in engem Kontext zur Bernauerin. Hier endet die Romantik abrupt. Agnes Bernauer war die Geliebte, vielleicht sogar die erste Ehefrau (so genau weiß man das nicht) von Herzog Albrecht III. Sein Vater, Herzog Ernst von Bayern-München war wenig angetan von dieser Verbindung, wohl auch, weil er die Erbfolge bedroht sah. Als Albrecht auf einem Jagdausflug weilte, ließ Ernst Agnes verhaften und in der Donau ertränken. Wen wundert es, dass diese Geschichte aus dem Hochadel, voller Ränkespiele, Sex und Crome im Laufe der Zeit die Fantasie der Leute beflügelte. Darunter auch namhafte Kulturschaffende wie Friedrich Hebbels oder Carl Orff. Alle vier Jahre finden in Straubing Agnes-Bernauer-Festspiele statt.


Straubing

Idyllisch an der Donau gelegen- zwischen Regensburg und Passau- und nahe am Bayerischen Wald empfängt Straubing seine Besucher mit einer eindrucksvollen Stadtsilhouette. Jeder der Türme, die schon von fern den Reisenden grüßen, erzählt ein Stück Stadtgeschichte. Und die hat immerhin schon vor mehr als 2000 Jahren begonnen, menschliche Siedlungsspuren reichen fast 8000 Jahre zurück. Die Kelten haben sich etwa zwei Jahrhunderte vor Christus in der fruchtbaren Donauebene, dem Gäuboden, angesiedelt, gefolgt von den Römern und den frühen Bayern. Sie alle haben ihre Spuren hinterlassen, so zum Beispiel goldene Münzen, prachtvolle römische Rüstungen, eleganten bajuwarischen Schmuck. Bewundern können Sie diese und andere Zeugnisse der Straubinger Stadtgeschichte im Gäubodenmuseum.

Sign up for the true-live newsletter

Sign up for the true-live newsletter and never miss a live show again!